WooCommerce Shop erstellen

Bei WooCommerce für WordPress handelt es sich um ein Open Source Plugin zur Einrichtung eines Onlineshops. WooCommerce stellt eines der beliebtesten Tools im Bereich elektronischer Handel dar und wird weltweit bei rund 30% aller Websites (Webshops) mit Ein- und Verkaufsvorgängen verwendet. Es wird rund 60 Millionen mal eingesetzt. (Stand 01/2019, Quelle: WooCommerce) Der größte Vorteil von WooCommerce Shops liegt in der nahtlosen Integration der E-Commerce-Funktionen in das einfach zu handhabende WordPress-Framework. Die Verwaltung erfolgt direkt im Adminbereich der Open Source Weblog-Software. Die größten Pluspunkte des Plugins sind seine leichte Handhabung, die hohe Flexibilität und die vollständige Kontrolle für den Shop-Betreiber.

Es existieren unzählige, kostenfreie sowie kostenpflichtige Erweiterungen für WooCommerce mit zusätzlichen Features, Designelemente oder Zahlungsarten für den Ausbau und der Individualisierung des Onlineshops.

FÜR WEN EIGNEN SICH WOOCOMMERCE SHOPS UND WAS KANN DAS PLUGIN WIRKLICH?

WooCommerce Shops sind auch für Einsteiger geeignet, da die Struktur übersichtlich und das Anlegen der einzelnen Produkte im Onlineshop sowie deren Verwaltung sehr einfach ist. Dem Administrator stehen viele verschiedene Vorlagen und Designs für alle gängigen Branchen zur Verfügung. Im Funktionsumfang der Software enthalten sind zahlreiche zusätzliche Optionen wie beispielsweise das Erstellen von Sonderangeboten, Rabatten und Gutscheinen, Produktrezensionen, Mitgliedschaften, Abonnements, Gastbestellungen und Upselling. Darüber hinaus gibt es eine Statistikfunktion, die zusammen mit der Analysefunktion Auskunft über den Lagerbestand, die Verkäufe und den durchschnittlichen Tagesumsatz gibt. Es existieren zudem individuelle Vorlagen für die Anpassung an verschiedene Länder und den jeweiligen Markt, etwa zu den Themen AGBs, Versand und Widerrufsbelehrung. Darüber hinaus gibt es Erweiterungen, mithilfe derer das Suchmaschinen-Ranking verbessert werden kann. Selbstverständlich kann man einen WooCommerce Webshop DSGVO konform gestalten. (Achtung: Das ist er nicht out-of-the Box!)

DIE VORTEILE VON WOOCOMMERCE AUF EINEN BLICK

  • Einfache Handhabung
  • Zahlreiche Erweiterungen in verschiedensten Bereichen
  • Umfangreiche Zahlungsoptionen (Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, etc.)
  • Viele Versandmöglichkeiten
  • Komplette Kontrolle über Lagerbestand, Steuern, Benutzerkonten u.v.m.
  • Eigene Style-Definition, vollkommen eigenständiges Design möglich
  • Jederzeitige Anpassung, Erweiterung und Änderung
  • Vorlagen für verschiedenste Länder und Märkte
  • Größtmögliche Sicherheit durch Betreuung eines Entwickler-Teams von WordPress
  • Schnelles Laden der Seiten und Anzeigen der Produkte unmittelbar nach dem Aufrufen, was zu einem guten Suchmaschinen-Ranking beiträgt

Cookie Einstellungen

Wir müssen Sie das fragen... Bitte wählen Sie Ihre Präferenz. (Nummer 1 ist unsere Präferenz.) Hilfe

BITTE AUSWÄHLEN UM FORTZUSETZEN

Ihre Einstellung wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Wir verwenden Cookies - wenn wir dürfen. Dürfen wir?

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking und Analytics Cookies.
  • Nur First-Party Cookies:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Cookies verbieten:
    Es werden keine Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Einstellung hier ändern: Datenschutzerklärung - Cookie-Richtlinie. Impressum

Zurück