Growth Hacking

Growth Hacking ist eine grundlegende Marketingstrategie, welche mittels Kreativität und den Einsatz von sozialen Medien, aber vor allem mit einem geringen Kostenaufwand, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens steigern soll. Bei dieser Taktik kommen vor allem die Websiteanalyse, Suchmaschinenoptimierung sowie Content Management zum Einsatz.
Um Growth Hacking zu begreifen, ist es notwendig, die Rolle eines Growth Hackers zu verstehen. Es handelt sich dabei um eine Person, die Strategien, Tools und Prozesse von Organisationen neu definiert, um so viel Wachstum wie möglich zu erzielen. Es gibt einen ständigen Versuch-und-Scheiter-Prozess, da Growth Hacker herausfinden wollen, welche Marketingtechniken die größten Erfolge liefern. Unabhängig davon, ob Sie in einem Startup oder einem multinationalen Konzern Growth Hacking einsetzen, ist das Ziel dieser Marketingtechnik, mehr Ansehen zu erlangen und den Absatz zu fördern.

Growth Hacking ist eine Wissenschaft, um mit Kreativität und analytischem Denken Lösungen für kleinere Probleme zu finden, was in Summe zu einem enormen Wachstum des Unternehmens führt.

Cookie Einstellungen

Wir müssen Sie das fragen... Bitte wählen Sie Ihre Präferenz. (Nummer 1 ist unsere Präferenz.) Hilfe

BITTE AUSWÄHLEN UM FORTZUSETZEN

Ihre Einstellung wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Wir verwenden Cookies - wenn wir dürfen. Dürfen wir?

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking und Analytics Cookies.
  • Nur First-Party Cookies:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Cookies verbieten:
    Es werden keine Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Einstellung hier ändern: Datenschutzerklärung - Cookie-Richtlinie. Impressum

Zurück